neufugium.schöneberg - Hilfe für Geflüchtete

Mit dem neufugium.schöneberg eröffnen wir für Geflüchtete Perspektiven auf ein Leben in Frieden: Seit April 2016 finden hier zehn minderjährige unbegleitete Geflüchtete ein neues Zuhause. Dank der Zusammenarbeit von Ehrenamtlichen unserer Gemeinde und Hauptamtlichen der Immanuel Diakonie ist aus unserem ehemaligen Bed&Breakfast ein Hoffnungs- und Zukunftsort entstanden, der mehr zu bieten hat als nur ein Bett und ein Frühstück.

Das neufugium.schöneberg ist eine betreute Wohngruppe mit betreuungsfreien Zeiten und stationärer Unterbringung für in Berlin ohne elterliche und sonstige Begleitung ankommende Jugendliche. Es liegt direkt auf dem Gemeinde-Campus und umfasst sieben Zimmer auf über 200 qm.

Das Neufugium wurde von Mitgliedern unserer Gemeinde initiiert; ein Arbeitskreis koordiniert nun die etwa 100 Ehrenamtlichen - Mitglieder der baptisten.schöneberg, Nachbarn und Menschen aus dem Freundeskreis aus dem Quartier -, die sich den Jugendlichen in Fragen der praktischen Lebensgestaltung, des Einlebens und im Alltagsleben widmen.

Das Wohngruppenangebot liegt in der Trägerschaft der gemeinnützigen Beratung+Leben GmbH (B+L). B+L ist eine Tochtergesellschaft der Immanuel Diakonie, deren einzige Gesellschafterin die Gemeinde der baptisten.schöneberg ist. B+L leistet die hauptamtliche therapeutische und sozialpädagogische Betreuung durch Erzieher*innen und Therapeut*innen.

Die in der hauptamtlichen sozialen Arbeit geschehenden Begleitformen werden durch ehrenamtlich organisierte Angebote ergänzt und erweitert. Hier werden durch unterschiedlichste Zusatzangebote für die Bewohner Beiträge geleistet zur Integration, Freizeitgestaltung, Sprachvermittlung und zur persönlichen Entfaltung. Die ehrenamtliche Unterstützung setzt mit ihren Aktivitäten dort an, wo die Jugendhilfe in diesem umfassenden Sinne aufgrund begrenzter Mittel aus der öffentlichen Hand nicht greifen kann. So wird das direkt in den Kiez integrierte neufugium.schöneberg durch die lokale Zusammenarbeit von kirchlichen, sozial-diakonischen und bürgerschaftlichen Akteuren zu einem Zukunftsort für neue Lebensperspektiven. Aufbauend auf diesen Gedanken bietet das Neufugium gemäß seinem Namen einen Ort des Friedens, des Schutzes und des Ankommens (Refugium) und eröffnet eine Perspektive auf Neubeginn und neue Hoffnung.

Wir freuen uns, wenn Sie das neufugium.schöneberg unterstützen möchten. Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten:

Es werden Ehrenamtliche gesucht für Patenschaften, Hausaufgabenhilfe, Instrumentenunterricht sowie für die Begleitung und Organisation von Wochenendaktivitäten und Kieztouren. Außerdem können Sie das Neufugium durch Sach-, Geld- und Gutscheinspenden unterstützen. Eine aktuelle Bedarfsliste senden wir gern zu.

In beiden Fällen können Sie sich per E-Mail an fluechtlinge@baptisten-schoeneberg.de wenden. Außerdem haben wir den so genannten Talentspeicher angelegt: eine Datenbank, in die Sie sich mit Ihren Interessen und Ideen für die Flüchtlingshilfe online eintragen können, so dass wir Sie bei Bedarf ansprechen können. Über den Talentspeicher erhalten Sie per E-Mail auch aktuelle Informationen zum Projekt.

Letzte Aktivitäten